CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

"MEM" von Dornbracht

Bei jeder Armatur, also sowohl in der Küche als auch im Badezimmer, unterscheidet man grundsätzlich zwischen zwei Anbringungsarten von Armaturen: Auf dem Putz oder unter dem Putz. Bei ersterer Variante ist die komplette Armatur sichtbar montiert – also auf dem Wasch- oder Spülbecken, an der Badewanne oder an der Wand - und nur Rohrleitungen oder technische Details verschwinden unter Sanitärkeramik oder - klar - Putz.

Ein klassisches Beispiel für eine Überputzarmatur ist "MEM". Mit ihrem schlanken, reduzierten Design ist die Serie fast schon zu einem jungen Klassiker avanciert. Das rotgoldene Finish "Cyprum", das auf der Basis von 18-karätigem Gold mit Kupfer produziert wird, bringt einen Hauch Wärme dazu – die perfekte Ergänzung zur geometrisch-klaren Formensprache der Armatur. Preis: Dreiloch-Batterie wie abgebildet ca. 2.359 Euro. www.dornbracht.com

Tipp: Entdecken Sie Accessoires fürs Badezimmer in unserem Online-Shop – von SCHÖNER WOHNEN-Redakteuren für Sie ausgewählt. shop.schoener-wohnen.de

Weitere Themen:
20 Ideen für ein schönes Bad
Kleine Badezimmer einrichten – so geht's
Alle Bad-Artikel im Überblick