CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Rumliegendes wegräumen: die Wäschekorb-Methode

Fangen wir mit dem Gröbsten an. Alles Sperrige, was beim ersten Rundgang durch die Räume herumliegt, kommt in einen Wäschekorb, Karton oder ähnliches. Egal, ob Zeitschriften, Geschirr, Kleidung, Textilien - sammeln Sie alles in dem Korb. So haben Sie schon Grundordnung geschaffen.
Zeitaufwand pro Raum: max. 3 Minuten. 

Tipp: Design-Accessoires für mehr Ordnung finden Sie im SCHÖNER WOHNEN-Shop. 

Mehr zum Thema:
Begehbare Kleiderschränke
10 Tipps für mehr Ordnung
12 Wohntipps, die sofort wirken