CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Kleine Räume in der Höhe nutzen

Wer schläft, braucht keine hohen Decken. In dieser Einzimmerwohnung wurde daher über dem Wandregal ein zusätzlicher Schlafbereich eingezogen. Die Ebene erweitert den Wohnraum gleich um mehrere Quadratmeter. Mit solch einer zusätzlichen Ebene lässt sich auch ein Altbau-Flur oder -Bad nach oben nutzen, um weiteren Stauraum zum Beispiel für Koffer zu schaffen.

Tipp: Aufbewahrung für kleine Räume im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Kleine Räume richtig einrichten
10 Farbtipps für kleine Räume
Polstermöbel für kleine Räume