CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Kombinierte Ankleide für sie und ihn

Wer ausreichend Platz für einen begehbaren Kleiderschrank hat, kann diesen separat in einen Teil für die Hausherrin und einen Teil für den Mann des Hauses unterteilen. So kommt Ordnung in Schuhe, Hemden oder Kleider und lässt sich der Stauraum je nach Bedarf mit mehr Platz zum Hängen oder in Form von Kommoden anpassen. Zum Styling-Check trifft man sich dann wieder vor dem gemeinsamen Spiegel.
www.huf-haus.de

Tipp: Möbel, Accessoires und Dekoration für Dachräume finden Sie im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Mehr zum Thema:
Ankleidezimmer – wohnen wie Cinderella
Begehbare Kleiderschränke – Ideen und Planung