Designer-Porträt Carlo Mollino

Designer-Porträt: Carlo Mollino
© Courtesy Museo Casa Mollino
Der Dandy

Er war der wahrscheinlich skurrilste Architekt des 20. Jahrhunderts. Mollino, Spross einer wohlhabenden Turiner Ingenieursfamilie, lebte und entwarf nur nach dem Lustprinzip: Bergbahnen, Rennwagen, Apartments inklusive Inneneinrichtungen. Die zeigen sich in einem exzentrisch-eigenartigen Mix aus Plüsch und Futurismus, in manchen Möbeln erkennt man Konstruktionszitate von Flugzeugen, in anderen weibliche Kurven; alles übrigens handwerkliche Einzelstücke, denn Mollino hat nie an industrielle Serienfertigung gedacht. Die Objekte im Zanotta-Katalog sind insofern nur eine Art Hommage.

DESIGNT FÜR DIESE HERSTELLER:

Zanotta

ALLE PRODUKTE DES DESIGNERS


Neu in Designer-Lexikon