Designer-Porträt Gio Ponti

Designer-Porträt: Gio Ponti
© Cassina
Der Pate

Nostalgiker können sich mit dem gleichen Recht auf ihn berufen wie Futuristen. Gio Ponti ist das Bindeglied zwischen der Vor- und der Nachkriegszeit, der Pate der italienischen Designentwicklung; schon deshalb, weil er einer ihrer Hauptakteure war, von noch eher kunstgewerblichen Vasen und Porzellanen in den 20ern bis zum von ihm 1956 entworfenen ersten Mailänder Hochhaus, der elegant-schlanken Pirelli-Verwaltung. Gio Ponti gründete das stilbildende „Domus”-Magazin, die Leuchtenfirma Fontana Arte und sein „Superleggera”- Stuhl half Cassina auf den Weg zur ambitionierten Designfirma.

DESIGNT FÜR DIESE HERSTELLER:

Cassina

Artemide

Ceramica Bardelli

FontanaArte

Venini

ALLE PRODUKTE DES DESIGNERS


Neu in Designer-Lexikon