CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Designer-Porträt Piero Lissoni (* 1955)

Der Lässige
Piero Lissoni

Er ist längst nicht mehr nur unser Lieblingsitaliener. Alessi, Boffi, Cassina... mit seiner Kundenliste kann er inzwischen das ganze Alphabet des Firstclass-Designs durchbuchstabieren. Umso amüsierter beobachtet Lissoni, wenn andere Designer sich schon nach einem gelungenen Stuhlentwurf mit einer Ausstellung feiern lassen. Der Sohn eines lombardischen Möbelrestaurators misstraut dem Geniekult, setzt auf Ausdauer, Kontinuität und immensen Fleiß. Und das Überraschende ist, dass man das seinen lässigen Möbeln nicht ansieht. Lissoni steht nicht für auffällige Einzelstücke, sondern für eine Haltung und einen laufend aktualisierten Stil ohne Extreme. Mal werden eben die Sofasilhouetten etwas schlanker und die Beine graziler, dann wieder die Polster etwas fülliger und knuffiger – aber immer geht es um relaxte Eleganz. Auch bei ihm selbst. Mühelos wechselt er vom lebensfrohen Dandy zum selbstironisch-routinierten Profi. "Ich muss nur ins Museum gehen, um zu sehen: Auch wenn man sein Bestes gibt, bleibt man ein Kind seiner Zeit. Nur ein Idiot setzt sich morgens hin und sagt: Heute entwerfe ich einen Klassiker!“

Alle Produkte des Designers

Tisch "Ferro"
Zum Produkt
Tisch "Ferro"
Stuhl "Crossoft"
Zum Produkt
Crossoft, Cappellini, Piero Lissoni, 2005, Metall, PU-Schaum, Stuhl
Sofa "Polo"
Zum Produkt
Polo, Poltrona Frau, Piero Lissoni, 2009, Leder, Sofa
Sofa "Mex"
Zum Produkt
Mex, Cassina, Piero Lissoni, 2006, Holzunterbau, Sofa
Sessel "Well"
Zum Produkt
Well, Cappellini, Piero Lissoni, 2007, Metallstruktur, Polyurethan, Sessel