CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Designer-Porträt Poul Henningsen (1893 - 1966)

Der Erleuchter
Poul Henningsen

Im Grunde hat Poul Henningsen nur ein Produkt geschaffen, das aber in unendlich vielen Variationen. Schon in den 20er Jahren empfand er das pure elektrische Licht als ungemütlich und ersann Abschirmungen aus gestaffelten Schalen – so erfolgreich, dass "PH“-Leuchten in seiner Heimat Dänemark fast über jedem Esstisch hingen. In den 50ern entdeckten auch die Deutschen deren Charme; Original "Zapfen“ oder "Artischocken“ sind teure Design-Sammlerstücke. Dabei empfand sich Henningsen selbst nur teilweise als Gestalter, mindestens ebenso als Kunstkritiker, Publizist und Satiriker.

Alle Produkte des Designers

Leuchte "PH 5"
Zum Produkt
Leuchte "PH 5"
Leuchte "PH Zapfen"
Zum Produkt
Leuchte "PH Zapfen"
Leuchte "PH 2/1 Wandleuchte"
Zum Produkt
PH 2/1 Wandleuchte, Louis Poulsen, Poul Henningsen, 1923 - 1926, Opalglas, Leuchte
Leuchte "PH 4/3"
Zum Produkt
PH 4/3 Tischleuchte, Louis Poulsen, Poul Henningsen, 1927, Aluminium, Messing, Leuchte
Leuchte "PH Kugel Lamell"
Zum Produkt
PH Kugel Lamell, Louis Poulsen, Poul Henningsen, 1958, Aluminium, Leuchte
Leuchte "PH 3/2 Academy"
Zum Produkt
PH 3/2 Academy, Louis Poulsen, Poul Henningsen, 1928, Opalglas, Leuchte