CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Designer-Porträt Philippe Starck (* 1948)

Der Entertainer
Philippe Starck

Seit Philippe Starck sieht man Designer anders, auch in den Managementetagen. Mit Verve hat er Design und Designer zum Teil des Style- und Showbusiness gemacht. Anfangs hatte der Sohn eines Flugzeugingenieurs aus Lyon noch eine eigene formale Figur, die des gebogenen Horns, die er auf Leuchten, Zahnbürsten, Möbelbeine oder Türklinken übertrug. Später war allein die Überraschung, der Niveausprung und der Materialwechsel – oft hin zum Kunststoff – sein Prinzip. So erneuerte er weltweit Cafés, Bars, Restaurants, Hotels und gab, ausnahmsweise ernsthaft, dem Bad-Design neue Klasse. Als dann aber Duravit ihn bat, ihr Headquarter neu zu bauen, bedankte er sich auf Starck’sche Art: In der Fassade hängt jetzt das größte Klo der Welt.

Alle Produkte des Designers

Leuchte "Ara"
Zum Produkt
Leuchte "Ara"
Badewanne "Starck 1"
Zum Produkt
Badewanne "Starck 1"
Waschtisch "Starck 1"
Zum Produkt
Waschtisch "Starck 1"
Stuhl "Dr. No"
Zum Produkt
Stuhl "Dr. No"
Zitronenpresse "Juicy Salif"
Zum Produkt
Zitronenpresse "Juicy Salif"
Stuhl "Lord Yo"
Zum Produkt
Stuhl "Lord Yo"
Stuhl "Peninsula"
Zum Produkt
Peninsula Chair, Furniture XO, Philippe Starck, 1988, Leder, Stuhl
Stuhl "Costes"
Zum Produkt
Stuhl "Costes"
Sofa "Lazy Working Sofa"
Zum Produkt
Sofa "Lazy Working Sofa"
Leuchte "Miss Sissi"
Zum Produkt
Leuchte "Miss Sissi"