CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Designer-Porträt Tom Dixon (* 1958)

Der Unternehmer
Tom Dixon

Der Unternehmer Tom Dixon Alles, was er an Designerausbildung habe, sei ein Töpferkurs, kokettiert der in Tunesien geborene Brite, inzwischen sogar ordengeschmücktes Mitglied des Cool-Britannia-Design-Booms. Wie Ron Arad begann Dixon mit selbst geschweißten Metallmöbeln und wurde von Julio Cappellini entdeckt. Er leitete einige Jahre lang das Habitat-Design und entwirft heute für sein eigenes Label einen stil- und zeitübergeifenden Großkatalog – dafür stellt er seine früher sehr eigene Handschrift zurück. Fast mäzenatenhaftes Engagement zeigt Dixon mit der Fast mäzenatenhaftes Engagement zeigt Dixon mit der Übernahme des Aalto-Labels Artek.

Alle Produkte des Designers

Stuhl "S-Chair"
Zum Produkt
Stuhl "S-Chair"
Tisch "Rock Table Small"
Zum Produkt
Rock Table Small, Tom Dixon, 2009, Marmor, Tisch
Vasen "Beat Vessel"
Zum Produkt
Beat Vessel, Tom Dixon, 2007, Messing, Vasen
Stuhl "Scoop"
Zum Produkt
Scoop, Tom Dixon, 2010, Eichenholz, Schaumstoff, Stuhl
Leuchte "Etch"
Zum Produkt
Etch, Tom Dixon, 2010, Messingplatten, Leuchte
Leuchte "Jack"
Zum Produkt
Jack, Tom Dixon, 1994, Polyethylen, Leuchte