CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Designer-Porträt Marcel Breuer (1901 - 1980)

Der Konstrukteur
Marcel Breuer

Gropius sah in ihm seinen begabtesten Schüler: Der Ungar hatte 1924 die Gesellenprüfung am Bauhaus abgelegt, durfte sich Formmeister nennen und leitete die Möbelwerkstatt. Dort hatte er eine Idee, deren Folgen er wohl selbst nicht abschätzte: Er nahm erstmalig Stahlrohr zur Konstruktion von Möbeln – nicht wissenschaftlich belegt, aber einer hübschen Anekdote zufolge angeregt durch Fahrradrahmen. Außer neuen, leichten Formen hat Breuer, der wie viele Bauhäusler emigrieren musste, der Moderne so ihren metallisch-glänzenden Look gegeben.

Alle Produkte des Designers

Sessel "Wassily"
Zum Produkt
Sessel "Wassily"
Satztisch "B9"
Zum Produkt
B9, Thonet, Marcel Breuer, 1925, Holz, Stahlrohr, Tisch
Stuhl "S 32"
Zum Produkt
S 32, Thonet, Marcel Breuer, 1928, Stahl, Korbgeflecht, Stuhl
Sessel "S 35 R"
Zum Produkt
Sessel "S 35 R"
Liege "F41"
Zum Produkt
F41, tecta, Marcel Breuer, 1930, Naturrohr, Stahlrohr, Liege
Tisch "K40"
Zum Produkt
K40, tecta, Marcel Breuer, 1928, Kristallglas, Stahlrohr, Tisch