Designer-Porträt Hans J. Wegner

Designer-Porträt: Hans J. Wegner
© Carl Hansen
Der Schreiner

Als die Firma Fritz Hansen noch vom Schreinermeister Fritz Hansen geführt wurde, bestellte sie bei Wegner "etwas in der Art der Thonet-Stühle“ und bekam, was dann als "China-Stuhl“ ein riesiger Exporterfolg wurde. Ein China-Stuhl aus Dänemark? Wegners Talent, Formen fast wie natürlich aus dem Holz selbst herauswachsen zu lassen, war und ist eigenartig kultur- und zeitübergreifend. So waren es vor allem amerikanische und japanische Stylisten, die seinen „Y-Chair“ zu einem Zenbehauchten Kultstück machten – zur Überraschung Wegners. Er empfand das dekorative Y im Rücken als eher störend.

DESIGNT FÜR DIESE HERSTELLER:

Fritz Hansen

Carl Hansen

PP Mobler

Erik Joergensen

Fredericia

ALLE PRODUKTE DES DESIGNERS


Neu in Designer-Lexikon