CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Designer-Porträt Alvar Aalto (1897 - 1975)

Der Humanist
Alvar Aalto

Nicht nur das Doppel-A sichert Aalto für immer einen der ersten Plätze in jedem Designlexikon. Der Finne gilt als der weicheste Modernist, zeitlebens dem Menschen und der Natur nahe. Sein Großvater war Förster, sein Vater Landvermesser. Typische Aalto-Formen sind Welle und Fächer: Häuser tragen spielerisch ansteigende Dächer, eine Vase zeigt den Grundriss eines Sees. Eines seiner ersten Bauprojekte ist ein Lungensanatorium im Süden Finnlands, für das er 1931 geschwungene und federnde Schichtholzstühle entwirft. Ihre Eleganz ist fast Nebensache: Wärmer und softer als die bis dahin verwendeten Metallstühle sollen sie den Tuberkulosepatienten ihr stundenlanges Sitzen an frischer Luft erleichtern.

Alle Produkte des Designers

Vase "Savoy"
Zum Produkt
Vase "Savoy"
Sessel "Paimio"
Zum Produkt
Paimio, Artek, Alvar Aalto, 1931, Sessel
Sessel "44"
Zum Produkt
44, Artek, Alvar Aalto, 1932, Sessel
Liege "43"
Zum Produkt
43, Artek, Alvar Aalto, 1937, Birkenholz, Liege
Servierwagen "901"
Zum Produkt
901, Artek, Alvar Aalto, 1936, Birkenholz, Servierwagen
Hocker "60"
Zum Produkt
60, Artek, Alvar Aalto, 1930, Holz, Hocker