CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Mut zu tiefen Eingriffen

Dass man auch aus Mauerblümchen ein modernes Zuhause machen kann bewies die Bauherren-Familie Koch: Mit Fantasie und konsequentem Farbkonzept trieb sie einem Haus aus den 50er-Jahren die Biederkeit aus. Unauffällig von der Straße, zum Garten hin aber radikal offen und überraschend zeitgemäß, so präsentiert sich das ehemalige Zweifamilienhaus nach dem Umbau.

Durch große Glasschiebetüren zum Garten kommt viel Licht in die ehemals düstere Etage. Für die Fensterrahmen wählte die Familie ein warmes Anthrazitgrau, das die Basis für die Farbigkeit der kompletten Gestaltung bietet. 

Weitere Themen:
Neues Leben im Brauhaus
Modernisierung: Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen
Altbauvilla in neuem Glanz