CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Moderner Glasanbau

Mehrere Meter hoch bis zum First erhebt sich der neue Glasanbau an dem Klinkerhaus von 1921. Das gibt dem Haus in Krefeld nicht nur ein neues Gesicht auf der Gartenseite, sondern erweitert zusätzlich noch den Wohnraum und lässt Licht bis weit ins Innere des Gebäudes hinein. Die alte Klinkerfassade ist erhalten geblieben und dient nun als charmante Wand im Wohnbereich.

Tipp: Neue Wohnideen finden Sie im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Reihenhaus als modernes Wohnhaus
Historischer Altbau mit Anbau
Stadthaus dreimal umgebaut

Mehr Wohnfläche mit der Umgestaltung

Dank des Anbaus erweiterte sich die Wohnfläche von ehemals 240 Quadratmeter auf nun 345 Quadratmeter. Das schafft ein großzügiges Ambiente im Innenraum. Die Fensterflächen des Anbaus sind bodentief, dadurch wird der Garten ein Teil des Wohnraums.

Tipp: Neue Wohnideen finden Sie im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Reihenhaus als modernes Wohnhaus
Historischer Altbau mit Anbau
Stadthaus dreimal umgebaut

Architektur schafft Neues und bewahrt Altes

Beim Umbau wurde der zentrale Flur als Hauptgestaltungselement besonders betont. In gerader Linie verbindet er den Eingang mit dem Neubau. Große Fliesen am Boden sorgen hier für optische Weite. Trotz der umfangreichen Neugestaltung konnte die gestaltprägende Klinkerfassade erhalten werden. Statt außen liegt sie nun im Glasanbau und dient dort als Innenwand.

Tipp: Neue Wohnideen finden Sie im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Reihenhaus als modernes Wohnhaus
Historischer Altbau mit Anbau
Stadthaus dreimal umgebaut

Offener Grundriss

Ziel des Umbaus war es, aus dem kleingliedrigen Mehrparteienhaus wieder ein großzügiges Einfamilienhaus zu machen. Der Anbau, offene Raumfluchten und die Konzentration auf helle Baumaterialien geben dem Haus heute seine wohltuende Weite. Da ahnt man kaum noch, dass es sich beim Gebäude eigentlich nur das ehemalige Gärtnerhaus eines größeren Wohnhauses handelt.

Tipp: Neue Wohnideen finden Sie im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Reihenhaus als modernes Wohnhaus
Historischer Altbau mit Anbau
Stadthaus dreimal umgebaut

Kamin verbindet Essbereich mit dem Wohnzimmer

Hinter dem Essplatz schließt sich das Wohnzimmer an. Zur Unterteilung der einzelnen Bereiche und um mehr Wohnatmosphäre zu schaffen, ist eine Wandscheibe mit Tunnelkamin installiert. So erfreut das Flammenspiel beidseitig - sowohl vom Tisch als auch vom Sofa aus.

Tipp: Neue Wohnideen finden Sie im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Reihenhaus als modernes Wohnhaus
Historischer Altbau mit Anbau
Stadthaus dreimal umgebaut

Küche mit Einbauschränken und -geräten

Auch die Küche profitiert von der neuen, großzügigeren Raumaufteilung. Heute finden im Kochbereich große Einbauschränke und die Kochinsel einen Platz. Neben den Schränken sind auch die Küchengeräte wandbündig eingebaut. Möglich wurde das mit einer Versatzschale, die als Verblendung vor der eigentlichen Wand installiert ist und so die reduzierte, flächige Optik der Küche erst möglich machte.

Tipp: Neue Wohnideen finden Sie im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Reihenhaus als modernes Wohnhaus
Historischer Altbau mit Anbau
Stadthaus dreimal umgebaut

Minimalistisches Gäste-WC

Selbst für das Gäste-WC hieß es Tabula Rasa beim Innenausbau. Heute überzeugt es mit einem modernen, minimalistischen Look. Dabei wurde ganz auf Fliesen verzichtet. Stattdessen erhielten die Wände einen Marmorino-Spachtelputz. Das macht nicht nur die Fläche dank der unterschiedlichen Farbschattierungen lebendiger, der Putz ist auch von sich aus schon resistent gegen Schimmel und Feuchtigkeit.

Tipp: Neue Wohnideen finden Sie im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Reihenhaus als modernes Wohnhaus
Historischer Altbau mit Anbau
Stadthaus dreimal umgebaut

Treppenaufgang mit Spezialputz

Die optisch reduzierte Treppe ins Obergeschoss besteht aus Eichenstufen und liegt zwischen zwei Wandscheiben. Auch hier kam der spezielle Marmorino-Spachtelputz zum Einsatz. Dank seiner abweisenden und versiegelten Oberfläche konnte sogar auf einen Handlauf verzichtet werden, so sind selbst nach Jahren keine Handspuren auf der Wand zu sehen. Zusätzlich spiegelt der Putz das Licht vom Obergeschoss wieder und erhellt so ohne weitere Leuchten den Aufgang.

Tipp: Neue Wohnideen finden Sie im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Reihenhaus als modernes Wohnhaus
Historischer Altbau mit Anbau
Stadthaus dreimal umgebaut

Kinderzimmer mit Ausblick

Die Zimmer der Kinder liegen im Obergeschoss und bieten einen schönen Ausblick in die grüne Wohngegend. Auch sie sind durchdacht gestaltet und bieten neben viel Stauraum und kindgerechter Deko ausreichend Spielfläche. Während im Jugenzimmer Braun, Grün und Blautöne vorherrschen …

Tipp: Neue Wohnideen finden Sie im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Reihenhaus als modernes Wohnhaus
Historischer Altbau mit Anbau
Stadthaus dreimal umgebaut

Kinderzimmer im Streifenlook

gehören im Mädchenzimmer Rosa, Lindgrün und Weiß zum vorherrschenden Farbkonzept. Damit der rötliche Farbton an der Wand nicht überhand nimmt, frischen dicke Blockstreifen in Weiß den Pastellton auf.

Tipp: Neue Wohnideen finden Sie im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Reihenhaus als modernes Wohnhaus
Historischer Altbau mit Anbau
Stadthaus dreimal umgebaut

Badezimmer in Grauweiß

Gegenüber den intensiven Farben in den Kinderzimmern setzt das Bad im Obergeschoss ganz auf eine grauweiße Optik. Großformatige Fliesen und eine XL-Badewanne, die ein Stück in den Boden eingelassen ist, geben dem Raum eine luxuriöse Note.

Tipp: Neue Wohnideen finden Sie im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Reihenhaus als modernes Wohnhaus
Historischer Altbau mit Anbau
Stadthaus dreimal umgebaut

Anbau als Glasturm

Der gläserne Anbau ist das Herzstück des Wohnhauses. Er erhebt sich mehr als neun Meter als offener Luftraum über alle drei Ebenen des Hauses. Dabei öffnet er das Gebäude zum Garten und gibt dem einst rechteckigen Gebäude heute einen fast quadratischen Grundriss. Hier im Obergeschoss bietet ein innenliegender Balkon mit Sofa noch einen ganz besonderen Ausblick ins Grüne.

Tipp: Neue Wohnideen finden Sie im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Reihenhaus als modernes Wohnhaus
Historischer Altbau mit Anbau
Stadthaus dreimal umgebaut

Treppe zum Dachgeschoss

Die Treppe vom Obergeschoss zum Dachgeschoss ist wie ihr Pendant im Erdgeschoss ebenfalls ganz minimalistisch gestaltet. Statt zwei Wandscheiben begrenzen hier jedoch große Glasflächen die Seiten und dienen als Sturzsicherung. Das wirkt nicht nur modern, sondern vergrößert noch optisch. Weiß und lichtes Grau im Flur verstärken den Effekt zusätzlich.

Tipp: Neue Wohnideen finden Sie im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Reihenhaus als modernes Wohnhaus
Historischer Altbau mit Anbau
Stadthaus dreimal umgebaut

Ruhe unter dem Dach

Trotz aller Großzügigkeit bietet das Haus auch intime Ecken. Die Leseecke unter dem Giebel strahlt mit ihrem reduzierten Farbkonzept aus Weiß, Grau und dezenten Holztönen angenehme Ruhe aus. Am höchsten Punkt des Glasanbaus gelegen, bietet der Raum einen weiten Blick in den Garten hinein. Andere Nutzungsmöglichkeiten wie ein offenes Büro oder ein Hauswirtschaftsraum sind für die Fläche ebenfalls denkbar.

Tipp: Neue Wohnideen finden Sie im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Reihenhaus als modernes Wohnhaus
Historischer Altbau mit Anbau
Stadthaus dreimal umgebaut

Den Anbau gut versteckt

Von der Straßenseite aus ist von der völligen Umgestaltung des Hausinneren und von der gläsernen Erweiterung im Garten nichts zu erkennen. Hier strahlt allein die frisch restaurierte Klinkerfassade mit weißen Fensterläden und traditionellen Sprossenfenstern um die Wette. Das Ziel, die historische Fassade so weitgehend wie möglich zu erhalten, wurde mit dem Umbau vollständig erreicht.

Tipp: Neue Wohnideen finden Sie im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Reihenhaus als modernes Wohnhaus
Historischer Altbau mit Anbau
Stadthaus dreimal umgebaut

Baudaten und Architekten

28° Architektur GmbH
Schönwasserstraße 98, 47800 Krefeld
www.28grad-architektur.de

Ort: Krefeld
Bauzeit: 1921 / 2009-2012
Wohnfläche: 345 m²
Grundstückgröße: ca. 1.280 m²
Bauweise: massiv
Fassade: Klinker
Dach: Walmdach
Raumhöhe: EG 2,9m,  OG 2,72m
Wände:  Marmorino-Spachteltechnik
Fußboden: EG Feinsteinzeugfliesen 40x80 cm, OG+DG Eichen-Holzdiele, grau gelaugt und weiß geölt
Energiekonzept: Gas-Brennwert-Technik im Bestand und aktuelle ENEV-Standards

Weitere Projekte von 28° Architekten auf homify.de

Tipp: Neue Wohnideen finden Sie im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Reihenhaus als modernes Wohnhaus
Historischer Altbau mit Anbau
Stadthaus dreimal umgebaut