Vorher-Nachher: Neuer Grundriss für ein Reihenhaus

Mit dem Umbau und einem neuen Grundriss schaffte es die Bauherren-Familie dem ehemaligen Zwei-Parteien-Haus mehr Wohnraum abzutrotzen. Es entstand ein luftiges Domizil – wozu Wände fielen, Fenster vergrößert wurden und sich nun auch eine neue Terrasse ans Haus schmiegt.

Weitere Themen:
Reihenhaus mieten oder kaufen
Modernisierung: Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen
Ein Smart Home richtig planen

Vorher: Reihenhaus im schlechten Zustand

Beim Kauf 2014 war das Haus heruntergekommen und verbaut. Neben dem in die Jahre gekommenen Fassadenanstrich hatten die einstigen Besitzer in den 60er-Jahren auch noch die Loggien als provisorische Wintergärten verglast. Beides galt es in der Modernisierung zu ändern. 

Weitere Themen:
Reihenhaus mieten oder kaufen
Modernisierung: Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen
Ein Smart Home richtig planen

Nachher: Neue Räume und eine neue Außengestaltung

Während die Raumaufteilung zur Straße unverändert blieb, wurde der Grundriss zum Garten hin neu organisiert. Im Erdgeschoss wurden Wände versetzt und die Fenster vergrößert. Die beiden Wintergärten, ehemalige Loggien, integrierte man ins Haus, sie erweitern heute die Wohnfläche. Am meisten gewonnen hat das Haus dank des Dachausbaus mit 53 Quadratmetern Raumzuwachs und mit dem neuen Zugang zum Garten, den heute eine angebaute Terrasse mit Treppe ermöglicht. 

Weitere Themen:
Reihenhaus mieten oder kaufen
Modernisierung: Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen
Ein Smart Home richtig planen

Esszimmer mit Design-Klassikern

Mit Eiermann-Tisch, Freischwingern und Kinderstuhl ist der Essbereich sparsam, klassisch und luftig möbliert. Das unterstreicht zusätzlich das großzügige Wohngefühl nach dem Umbau. 

Weitere Themen:
Reihenhaus mieten oder kaufen
Modernisierung: Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen
Ein Smart Home richtig planen

Küche als Raum im Raum

Dank des Umbaus ist nun ausreichend Platz für eine geräumige, offene Wohnküche im Erdgeschoss vorhanden. Daneben dient eine der früheren Loggien nun als zentraler Essbereich und bildet die Verbindung zwischen Kochinsel und neuer Terrasse. 

Weitere Themen:
Reihenhaus mieten oder kaufen
Modernisierung: Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen
Ein Smart Home richtig planen

Neues Büro

Der Deckensturz im Home-Office markiert, wo früher eine weitere Loggia im Obergeschoss endete. Heute reicht der Raum jedoch noch einige Schritte zusätzlich in Richtung Garten. Hier steht jetzt der Schreibtisch der Bauherrin, die als Architektin beim Umbau viel Wert auf Details und ein großzügigeres Wohngefühl gelegt hat. 

Weitere Themen:
Reihenhaus mieten oder kaufen
Modernisierung: Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen
Ein Smart Home richtig planen

Helles Kinderzimmer

Tiefergesetzte Fenster spenden dem neuen Kinderzimmer viel Licht. Da der Raum im Obergeschoss liegt, sind die Fernster bei den Kleinen bewusst so eingestellt, dass sie sich nur kippen lassen. So werden Stürze gleich vermieden.

Weitere Themen:
Reihenhaus mieten oder kaufen
Modernisierung: Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen
Ein Smart Home richtig planen

Fenster mit Sitzbank

Zum Spielen, Telefonieren, Kaffeetrinken oder einfach nur zum Rausschauen - die Bank im Küchenfenster lieben alle Bewohner. Das Fenster dahinter ist als horizontales Schiebefenster angelegt - so muss beim Öffnen nichts weggeräumt werden.  

Weitere Themen:
Reihenhaus mieten oder kaufen
Modernisierung: Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen
Ein Smart Home richtig planen

Zeitloses Treppenhaus

Der Flur mit Treppenaufgang bekam mit dem Umbau seine Eleganz zurück. Das Fischgrätparkett ist von 2015 und wurde beim Umbau neu verlegt. Die Holztreppe ist jedoch noch historisch und stammt aus dem Jahr 1932.
 Ihre Stufen sind weiß geölt.

Weitere Themen:
Reihenhaus mieten oder kaufen
Modernisierung: Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen
Ein Smart Home richtig planen

Schlafzimmer der Eltern

Mit dem Ausbau des Daches wurden insgesamt 53 Quadratmeter Wohnfläche gewonnen – das schuf ausreichend Platz für ein großzügiges Schlafzimmer der Eltern mit viel Stauraum. Eine Dachterrasse erweitert den Raum bei schönem Wetter noch nach draußen. 

Weitere Themen:
Reihenhaus mieten oder kaufen
Modernisierung: Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen
Ein Smart Home richtig planen

Ein Haus ganz nach Maß

Familie Brüggemann freut sich über den erfolgreichen Umbau ihres Reihenhauses. Besonders das Fliesenbild in der Küche ist ein Blickfang. Architektin und Bauherrin Monja Brüggemann hat es selbst entworfen. 

Weitere Themen:
Reihenhaus mieten oder kaufen
Modernisierung: Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen
Ein Smart Home richtig planen