CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Nachher: Modernes Wohnen nach dem Umbau

Verfaulte Fenster und Türen, vergammelte Böden sowie kaputte Installationen landeten bei der Sanierung auf dem Müll. Das Gebäude wurde zunächst bis in den Rohbauzustand zurückversetzt, um es dann wieder neu aufzubauen.

Nach der Runderneuerung ist das Erdgeschoss groß und hell. Hier bilden Wohn- und Essbereich sowie die Küche jetzt einen Raum. Während das Obergeschoss vom Grundriss unberührt blieb, ließ der Bauherr noch den Spitzboden zum Büro ausbauen.

Auch von außen ist das Haus kaum wieder zu erkennen. In frischem Weiß erstrahlen nun die Klinkerfassade und die neu eingebauten Sprossenfenster. Und zum Garten und Sonnendeck gelangt man jetzt sehr elegant über eine doppelflügelige Tür.