CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Souterrain statt Keller

Der Eingang liegt beim Gewinnerhaus von Carsten Bünck im Souterrain. So konnte trotz eng gefasster Bauvorschriften drei Etagen realisiert werden. Schwebende Stahlstufen führen von hier in den Wohnbereich.

Tipp: Wohnideen für Ihr Zuhause finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Weitere Gewinner:
Haus des Jahres 2016 – 1. Platz 
Haus des Jahres 2016 – 2. Platz