CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Essplatz mit Aussicht

Die gesamte Gartenseite des Erdgeschosses ist verglast. Deshalb gehören Wohnzimmer und Essbereich gefühlt schon zum Garten. Ein Oberlicht über dem Sofa lässt die Decke optisch abheben.

zurück zur Übersicht

Klare Architektur im Inneren

Der Treppenaufgang ist wie eine Gangway ausgebildet, und bildet mit seinen hohen Flanken einen eigenen Raum. Den Effekt verstärkt auch das verwendetet helle Ahornholz: Es hebt die Treppe farblich vom Räuchereiche-Industrieparkett ab.

zurück zur Übersicht

Holz und Glas geschickt kombiniert

Das markante Geländer aus Ahorn mündet in eine Balustrade, die an ihrer Stirnseite verglast ist. Dieser Trick verbindet oben und unten optisch zu einem großzügigen Luftraum. Zusätzlich gelangt so mehr Licht ins Hausinnere.

zurück zur Übersicht

Schlafzimmer mit Ausblick

Das Elternschlafzimmer geht nach Nordwesten. Ein Fensterband über Eck bietet schönen Ausblick in die umgebende Natur. Die drei Zimmer der Kinder sind nach Süden ausgerichtet.

zurück zur Übersicht

Küche mit Lärche verschalt

Die Küche ist zwar offen, zitiert aber mit ihren Außenseiten die graue Hausfassade aus waagerechter Lärche und bildet so einen Raum im Raum. Gleichzeitig setzt sie optisch den Garagenanbau im Innern fort.

zurück zur Übersicht

In Ebenen angelegt

Das Haus steht am Hang, so geht es hinter der Terrasse in Stufen Richtung Tal. Gleiches gilt für den Innenbereich. Hier bilden Stufen den Übergang zwischen den Bereichen für Essen und Wohnen.

zurück zur Übersicht

Die offene Küche

Die Einbauküche ist offen angelegt. Durch den hohen Tresen zum Essplatz fühlt man sich dennoch wie in einem separaten Raum. Ihre hellblauen Fronten sind ein schöner Kontrast zum braunen, strapazierfähigen Boden. Mit Industrieparkett ist er der robusteste Holzboden, der im Vergleich zu anderem Parkett auch noch günstig ist.

zurück zur Übersicht

Stilvolle Kinderzimmer

Die drei Kinder haben gleich große Zimmer nebeneinander mit freiem Blick Richtung Süden ins Altensteiger Tal. Joel (13) opfert die Hälfte seines Zimmers fürs Schlagzeug, übt allerdings nur zu vereinbarten Zeiten oder wenn alle anderen ausgeflogen sind.

zurück zur Übersicht

Terrasse mit Aussicht

Bei schönem Wetter versammelt sich die Familie Rühle auf der großzügigen Terrasse. Dort genießen sie ihr Haus und den weiten Blick in die schöne Umgebung und auf die Schwarzwaldstadt Altensteig.

zurück zur Übersicht