Unsere Partner

Haus des Jahres 2014

Großzügiger Kochbereich
© Christian Schaulin
Mit seinem Wettbewerb sucht und pämiert SCHÖNER WOHNEN Jahr für Jahr die besten Häuser des Landes. Natürlich auch wieder in 2014.

Gesucht werden

Eigenständige, privat genutzte Häuser, auch Reihen- oder Doppelhäuser und Modernisierungen, die gut geplant sind, die sich sensibel in ihre Umgebung einfügen und Freude am Einrichten ausstrahlen, denn wer baut, will schöner wohnen. Die Ziele heißen mehr Raum, mehr Freiheit und mehr Wohnqualität. Der Neu- oder Umbau darf nicht älter als drei Jahre sein, er sollte eingerichtet, bewohnt und noch in keiner Publikumszeitschrift gezeigt worden sein.

Einsendeschluss ist der 31. März 2014.

zum Teilnahmeformular (PDF)

Die Jury

Tom Geister, Sauerbruch Hutton – Gesellschaft von Architekten, Berlin; Alexander Schärer, Geschäftsführer USM Möbelsysteme; von SCHÖNER WOHNEN: Chefredakteurin Bettina Billerbeck und Thomas Eichhorn, Ressortleiter Haus & Bauen

Die Preise:


1. Preis: 6.000 Euro
2. Preis: 4.000 Euro
3. Preis: 2.000 Euro

Teilnahmebedingungen

Mitmachen können alle Hausbesitzer, bis auf die Mitarbeiter von Gruner+Jahr, deren Angehörige sowie Bauträgergesellschaften. Die eingereichten Objekte dürfen bis zum Zeitpunkt unserer Veröffentlichung in keiner anderen Publikumszeitschrift erscheinen. Die Jury-Entscheidungen sind endgültig und nicht anfechtbar, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Und so machen Sie mit

Füllen Sie bitte den Teilnahmecoupon aus. Wichtig: Er muss die Originalunterschrift des Bauherrn tragen. Fügen Sie eine Kurzbeschreibung des Hauses und seiner Geschichte bei (max. eine A4-Seite, bitte nicht in Handschrift).

Schicken Sie digitale und gedruckte Pläne im Maßstab 1:100 mit, Fotos von außen und von allen eingerichteten (!) Wohnräumen, evtl. auch Vorher-Bilder – auf CD und als Abzüge im Format 10 x 15 cm.

Einsendeschluss: 31. März 2014

Adresse

SCHÖNER WOHNEN
Stichwort "Haus des Jahres 2014"
20444 Hamburg


Neu in Architektur