CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

1. Preis: Umbau eines 60er-Jahre-Bungalows

Moderne Ziegelarchitektur mit solider Schlichtheit prägt das Wohnhaus der Familie Poth in der Eifelstadt Speicher. Kaum zu glauben, dass in ihm eigentlich ein 60er-Jahre-Bungalow steckt.
1. Preis: Umbau eines 60er-Jahre-Bungalows

Speicher ist eine Kleinstadt in der Eifel, 20 Kilometer nördlich von Trier. Auf einem parkähnlichen Grundstück errichtete hier der Großvater des Bauherrn Andreas Poth Anfang der 60er-Jahre sein Firmengebäude. Dazu gehörten auch drei quaderförmige, weiß verputzte Bungalows als Wohnhäuser für sich und die Familie. Vier Jahrzehnte später bewohnt nun Andreas Poth zusammen mit seiner Frau den großväterliche Bungalow und genießt den Blick in den Park.

Erweiterung für Familienzuwachs

Als das Ehepaar 2004 die Zwillinge Katharina und Lennart bekam, wurde der 120 Quadratmeter kleine Winkel-Flachbau jedoch zu eng. "Wir wünschten uns auch eigene Bereiche für Eltern und Kinder", erzählt Andreas Poth. Außerdem musste das Haus dringend energetisch saniert werden. Architekt Rainer Roth lieferte den Entwurf zur Aufstockung des Gebäudes.

Klassisches Baumaterial: Ziegel

Das alte Gebäude brauchte auch eine neue wärmende Hülle. Zur Entscheidungsfindung des geeigneten Materials unternahm Architekt Roth verschiedene Exkursionen mit den Bauherren, aber erst ein Ausflug zu Mies van der Rohes Haus Lange und zu Haus Esters in Krefeld brachte die Entscheidung für Ziegel. Der rote Backstein, mit dem nun sowohl Kubus als auch Eingang verkleidet sind, steigert die monolithische Wirkung des Gebäudes und gibt ihm heute eine ruhige und starke Erscheinung.

1. Preis: Umbau eines 60er-Jahre-Bungalows

Daten & Fakten


  • Architekt: Rainer Roth, Meckel www.rainerroth.com

  • Bauweise: 65 cm dickes, zweischaliges Mauerwerk aus Leichtbeton und Ziegeln mit Luft- und Mineraldämmung

  • Heizung: Luftwärmepumpe, Heizkamin, Fußbodenheizung

  • Endenergiebedarf: 33,5 kWh/m2/a

  • Wohnfläche: 172 m²

  • Grundstücksgröße: 500 m²

  • Bauzeit: 10/08 bis 5/09

  • Umbaukosten: 260.000 Euro (inkl. Honorare, Nebenkosten)

 

Kostenloses Planmaterial

Laden Sie sich den Grundriss des Gewinnerhauses als PDF-Datei auf Ihren Rechner.
Kostenloses Planmaterial