CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Fassade aus Fichtenholz

Gute Häuser werden von innen nach außen gebaut. Das heißt, der Raumplan wird auf die Bedürfnisse der Bewohner abgestimmt. Äußere Ordnungssysteme spielen eine untergeordnete Rolle. So sieht das Holzhaus der Baureihe "München" von außen auch eher unscheinbar aus, erst beim Betreten offenbart sich seine Großzügigkeit. Der breite Dachüberstand und eine automatische Markise schützen im Sommer vor Hitze. Die Fichtenholzfassade ist mit einem speziellen Holzschutz versehen, der Nachdunkeln verhindert.