CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Schlichtes Fertighaus mit Lamellentüren

Das Grundstück in Stuttgart ist schmal und eng und so entschlossen sich die Bauherren für ein schlichtes Haus, das kompakt, einfach, hell und weiß ist. Hinter dem Haus, zum Hang hin, liegt die Terrasse. Breite Lamellentüren, die den Wohnraum bei Bedarf verschatten, schirmen geöffnet den Garten von der Straße ab. Nach hinten ist die Fassade geschlossen. Das spart Heizenergie und schützt vor Einblicken von der Straße.

Geschützte Terrasse

Im Sommer dehnt die Terrasse den Wohnraum nach draußen aus. Praktisch: Mauern zum Abfangen der Hangschräge werden hinter den Sitzbänken zu Lehnen.

Wohnbereich mit Loftcharakter

Die helle Wohnebene hat einen direkten Zugang ins Freie. Eine filigrane einläufige Treppe dient als Raumteiler zwischen Küchenbereich und Sitzgruppe. Im Erdgeschoss wurden viele Wände weggelassen, hier fühlt man sich frei wie in einem Loft.

Planmaterial: Fertighaus mit Lamellenoptik

Für ein schmales Grundstück mit sieben Metern Gefälle entwarf ein Paar ein Haus, das durch ein hohes Maß an Funktionalität überzeugt. Offenheit von innen nach außen - aber nur Sonne und Licht kommen rein, keine Blicke von Passanten.
Download (PDF)

Baudaten/Architekt: Hersteller: Platz

Haustyp: individuell geplantes Einfamilienhaus
Wohnfläche: 179 m²
Bauweise: Holztafelbau mit dampfdiffusionsoffener Außenwand, Unterkellerung aus Beton
Heiztechnik: Gasbrennwert mit klassischen Konvektoren (auf Wunsch auch alternative Heizquellen)
Fenster: Ug-Wert 0,7 W/m²K
Ort: Stuttgart, Deutschland
Hersteller: platz.de