Unsere Partner

Holzerarchitekten, Stuttgart

Holzerarchitekten, Stuttgart
© Holzer Architekten
Im Bestand liegen große Potenziale, weiß der Stuttgarter Architekt Thilo Holzer, der mit geschickten Eingriffen alten Häusern eine Zukunft gibt. Aber auch im Neubau achtet der Planer besonders auf Nachhaltigkeit.

Ein gutes Wohnhaus zeichnet sich für Thilo Holzer vor allem durch einen gut organisierten Grundriss aus, der natürlich immer abhängig von den Bedürfnissen der Bewohner ist und stille Rückzugsorte ebenso bietet wie offene Bereiche. Wer zu dem Architekten aus Stuttgart kommt, sollte Neugierde, Offenheit und Zeit mitbringen. "Und Freude daran, Neues zu entdecken", fügt der Planer gleich hinzu.

Eben diese Freude prägt auch das Werk des Büros, dem Neubauten ebenso am Herzen liegen wie Umbauten. "Es ist natürlich eine schöne Aufgabe, ein Haus von Grund auf neu zu entwerfen und zu entwickeln – allerdings wird unterschätzt, was aus Bestandsbauten mit wenigen Eingriffen gemacht werden kann", erklärt Holzer und verweist zudem auf die Verantwortung, vorhandene Ressourcen in Zeiten von Klimawandel und Wohnungsknappheit bestmöglich zu nutzen. "Unser Schwerpunkt liegt deshalb mittlerweile auf Umbauten, da wir auch gern mit lokalem Netzwerk arbeiten und in Stuttgart ohnehin fast keine freien Grundstücke mehr vorhanden sind."

Doch für den Stuttgarter Planer bedeutet Nachhaltigkeit noch mehr: "Wir sind froh, wenn wir die Bauherren von langlebigen, gut verarbeiteten und wiederverwendbaren Materialien überzeugen können." Auch ein Verständnis für die Ausführung der Arbeiten wollen Holzer und sein Team wecken: "Was das Handwerk dahinter bedeutet, die Zeit, die Abläufe, die Arbeitsschritte." Grundlage für alles ist hierbei eine umfassende und ausgereifte Planung, die Fehler vermeidet und Kosten sparen hilft.

Beim Projekt F22 bauten die Architekten ein Reihenhaus in der Gerlinger Waldsiedlung für eine Familie um, begradigten den Grundriss, ergänzten eine Einliegerwohnung und erhielten doch den 60er-Jahre-Charme des Gebäudes.
Beim Projekt F22 bauten die Architekten ein Reihenhaus in der Gerlinger Waldsiedlung für eine Familie um, begradigten den Grundriss, ergänzten eine Einliegerwohnung und erhielten doch den 60er-Jahre-Charme des Gebäudes.
© Zooey Braun

Holzerarchitekten

Holzerarchitekten BDA
Am oberen Berg 23, 70597 Stuttgart
Tel. 0711-46 90 64 08
www.holzerarchitekten.de 
 

Bürogründung: 2012
Mitarbeiter: 3
Wichtigste Projekte: Umbau Haus E22, Stuttgart 2011; Umbau und Erweiterung Haus L125, Stuttgart 2014; Haus B48, Kirchheim 2018; Umbau Haus N8A, Stuttgart 2019; Umbau und Erweiterung Haus F22, Gerlingen 2020; Haus W13, Leonberg 2021
Auszeichnungen: HÄUSER-Award 2021 "Nachhaltige Häuser", Auszeichnung für Haus F22; Hugo-Häring-Publikumspreis 2020 für Haus B48
Veröffentlichungen: Nachhaltige Häuser, HÄUSER-Award 2021 2021, Prestel 2021, Haus F22; AIT 3/2018, Umbau Einfamilienhaus N8A; HÄUSER 1/2017 und AIT 10/2016, Haus L125

Häuser Magazin

Neu in Architektur