CROSSMEDIA
WERBEPARTNER
Inhalt aus:

SU und Z Architekten, München

Ob auf dem Land oder in der Stadt: Unter dem Büronamen SU und Z bauen die Münchner Architekten Stefan Speier, Reinhard Unger und Florian Zielinski zeitlose Häuser für besondere Orte.
HÄUSER 03-2019: Architekten SU und Z - Haus am Tegernsee

Verkleidet mit dem verwitterten Holz abgerissener Scheunen, zeigt sich der Bau direkt am Tegernsee außen wie innen sonst konsequent modern. 

Es gehört zur Kunst des Holzbaus, den Alterungsprozess des Naturprodukts zu kennen und daraus Schlüsse zu ziehen. Stefan Speier, Reinhard Unger und Florian Zielinski vom Münchner Büro SU und Z machen auf diesem Gebiet alles richtig. Seit sie 2011 in einer ehemaligen Schlosserei ihr Büro gründeten, verstehen sie sich als Architekturwerkstatt. Auf der Baustelle legen sie auch mal selbst Hand an und probieren aus, bis eine Lösung voll überzeugt. "Das Wichtigste haben wir uns selbst beigebracht", sagt Florian Zielinski. Gemeinsam haben die drei ihre ersten Berufsjahre in einem Architekturbüro verbracht, das schnell expandierte. "Dort mussten wir früh lernen, Verantwortung zu übernehmen."

Eines ihrer Projekte liegt direkt am Tegernsee: Es ist innen modern, zeigt aber außen die vorgeschriebene, traditionelle Kubatur. Da der Bauherr die allmähliche Verwitterung der Fassade nicht abwarten wollte, verwendeten die Architekten hier größtenteils das Holz alter Scheunen. Noch leuchten davor die Latten neuer Schiebeläden honiggelb, in ein paar Jahren wird sich das Haus dann rundum in Silbergrau präsentieren – die perfekte Mischung aus Jung und Gereift, genau wie seine Architekten. 

HÄUSER 03-2019: Architekten Su und Z - Portrait

Stefan Speier, Reinhard Unger, Florian Zielinski

SU und Z Architekten

Euckenstraße 15
81369 München
Tel. 089-97 89 97 33
www.suundz.de 

Bürogründung: 2011
Mitarbeiter: 7
Wichtigste Projekte: Haus Finsterwald, Gmund am Tegernsee 2017; Haus am Tegernsee, Rottach-Egern 2015; 36 Wohnungen am Auwald, Ingolstadt 2015; Stegbachhaus, Kösching 2013 
Auszeichnungen: 4. Wessobrunner Architekturpreis 2018, Anerkennung; Deutscher Ziegelpreis 2017, Anerkennung; bda-Preis für junge Architekten 2016