Unsere Partner

Architekturbüro (se)arch, Stuttgart

HÄUSER 01/2018: Architekturbüro (se)arch
Haus G: Ein fahrbarer Gewebe-Screen dient in dieser modernen Villa am Bodensee als Sicht- und Sonnenschutz.
© Zooey Braun
Dass angepasst und unverwechselbar keine Gegensätze sind, beweisen Stefanie und Stephan Eberding mit ihrem Stuttgarter Büro (se)arch seit 20 Jahren.

Der Büroname "(se)arch" bedeutet ohne Klammern "suchen", aber auch "untersuchen", "forschen", "überprüfen". Und tatsächlich begeben sich Stefanie und Stephan Eberding für jedes Projekt immer wieder neu auf die Suche. Das schwäbische Paar analysiert den Ort, die Bauherrenwünsche und überprüft während des Entwurfsprozesses ständig seine eigenen Entscheidungen.

So entstand "Haus G" in Überlingen, von dem man meinen könnte, es könne alles. Ein Bau, der mit Kindern und Besuch ebenso passen sollte wie in ruhigeren Zeiten. Der schon jetzt im Sommer Familie und Freunde auf das Grundstück am Nordufer des Bodensees lockt und im Winter auch zu zweit gemütlich ist. Die Architekten schafften all dies mit einer horizontalen Zweiteilung. Wohn- und Privaträume liegen oben. Hier gruppieren sich Zonen mit flexiblen Wänden derart um ein Atrium, dass die Einheiten veränderlich bleiben. Und wenn Gäste kommen, weitet sich das Leben einfach bis ins Gartengeschoss aus.

HÄUSER 01/2018: Architekturbüro (se)arch, Stuttgart
Architekturbüro (se)arch: Stefanie und Stephan Eberding
© Zooey Braun

Architekturbüro (se)arch
Freie Architekten Stefanie und Stephan Eberding
Christophstraße 40
70180 Stuttgart
Tel. 0711-640 06 80
www.se-arch.de

Bürogründung: 1998
Mitarbeiter: 4
Wichtigste Projekte: Haus G12, Überlingen 2010; Haus B19, Stuttgart 2012; Kita Flugfeld, Böblingen 2013; Haus E17, Metzingen 2012; interkulturelles Bildungshaus am Lindenbrunnen, Tübingen 2015
Auszeichnungen: HÄUSER-AWARD 2011, Auszeichnung; BDA-Preis Baden-Württemberg, Hugo-Häring-Auszeichnung 2011 und 2014; Heinze Architekten Award 2014

Tipp: Sie haben schon ein schönes Haus? Verschönern Sie es mit Wohn-Accessoires und Möbeln aus dem SCHÖNER WOHNEN-Shop.


Neu in Architektur