Unsere Partner

Architekturbüros Eingartner Khorrami Architekten, Berlin/Leipzig

Haus am Pfingstberg von Eingartner Khorrami Architekten
Ganz gelassen: Das Haus am Pfingstberg in Potsdam zitiert den klassischen Villentypus.
© Annette Kisling
Traditionelle Vorbilder und eine hohe Gestaltqualität prägen die Häuser von Eingartner Khorrami Architekten.

"Wir wollen langlebige Bauwerke schaffen, konstruktiv wie gestalterisch“, lautet die Devise von Peter Eingartner und Alexander Khorrami. Die Architekten mit Büros in Berlin und Leipzig setzen bei ihren Entwürfen auf bewährte formale Prinzipien und tradierte Elemente, die sie jedoch weiterentwickeln oder auch verfremden. Geschickt verbinden sie auf diese Weise Vertrautes mit Neuem, stets darauf bedacht, "im Architektonischen zu bleiben und nicht ins Design abzugleiten", wie Eingartner betont.

So entstehen unverwechselbare Häuser, die ihr wohlproportioniertes Erscheinungsbild einem zeitlos gültigen Formenkanon verdanken, aber doch unverkennbar in der Gegenwart angekommen sind. Und die sich stets sensibel in ihre Umgebung fügen: wie etwa das Wohnhaus in einer Villenkolonie in Potsdam, das sich mit seiner Fassadengestaltung an den nachklassizistischen Nachbarbauten orientiert. Allen ihren Häusern gemeinsam ist die sorgfältige Detaillierung und hochwertige Ausführung: Insbesondere die Interieurs bestechen mit Handwerkskunst und soliden, werthaltigen Materialien, die den Räumen ihre gelassene Eleganz verleihen.

Eingartner Khorrami Architekten, Berlin/Leipzig
© Arne Hube

Eingartner Khorrami Architekten Bda
Gneisenaustraße 67
10961 Berlin
Tel. 030-61 28 62 98

Ferdinand-Rhode-Straße 34
04107 Leipzig
Tel. 0341-492 64 62
www.eingartner-khorrami.de

Bürogründung: 2004
Mitarbeiter: 2–4
Wichtigste Projekte: Haus am Neuen Garten, Potsdam 2005; Haus am Pfingstberg, Potsdam 2008; Haus am Branitzer Park, Cottbus 2009; Haus in der Altstadt, Bad Mergentheim, 2011; Haus am Auenwald, Leipzig 2013
Auszeichnungen: Mehrere erste Preise bei Architekturwettbewerben


Neu in Architektur