Unsere Partner

Püffel Architekten, Bremen

Das moderne Bremer Einfamilienhaus setzt sich aus kunstvoll verschachtelten Quadern zusammen.
Das moderne Bremer Einfamilienhaus setzt sich aus kunstvoll verschachtelten Quadern zusammen.
© Püffel Architekten
Frank Püffel mag es pur. Der Bremer Architekt überzeugt seit Jahren mit Wohnhäusern, die sich an der Klassischen Moderne orientieren.

"Wir entwerfen unsere Häuser so, dass sie auch handwerklich präzise umzusetzen sind. Auf Perfektion im Detail legen wir großen Wert", erläutert Frank Püffel sein architektonisches Credo. Bei jedem neuen Projekt gilt es für Püffel, die oft weitgefächerten Vorstellungen der Auftraggeber im Dialog zu kanalisieren.

Das gelingt dem Bremer bei der Weiterentwicklung denkmalgeschützter Gebäude ebenso erfolgreich wie bei dem 2012 fertiggestellten Einfamilienhaus. "Thema war hier das Ineinanderschieben kubischer Baukörper, das wir in intensiver Arbeit am Modell entwickelt haben." So entstand ein Haus mit skulpturaler Handschrift, das sich zugleich als Reverenz vor den Bauten der Klassischen Moderne versteht.

Püffel Architekten, Bremen
© Püffel Architekten

Püffel Architekten BDA
Frank Püffel
Kohlhökerstraße 53
28203 Bremen
Tel. 0421-168 75 90
www.pueffelarchitekten.de

Bürogründung: 2001
Mitarbeiter: 4
Wichtigste Bauten:Umbau Haus Kohlhökerstraße, Umbau Stadtkirche Vegesack, Neubau Kita Borgfeld, Neubau Wohnhaus B
Auszeichnungen: Bremer Denkmalpflegepreis 2010, Anerkennung
Veröffentlichungen: Schöner Wohnen 11/2004, Weser-Kurier 21.10.2010, Deutsches Architektenblatt 09/2013


Neu in Architektur