Unsere Partner

Arndt Geiger Herrmann / Zürich

René Arndt und Thomas Geiger bauen in Zürich kubisch-markante Villen, die mit großen Glasflächen und geschützten Terrassen den engen Bezug zur Landschaft suchen.
Arndt Geiger Herrmann / Zürich
© Beat Bühler Zürich

Die Zürcher Architekten René Arndt und Thomas Geiger verwirklichen Villen, die dank ihrer Maßstäblichkeit und einer qualitätvollen Materialität überzeugen. Dabei entstehen Orte des Zusammenlebens mit ineinander übergehenden Wohnräumen und offener Atmosphäre. Ihre Bauten verstehen die Architekten als Zeitzeichen: "Unsere Ideen, Entwicklungen und Projekte entspringen dem Jetzt. Von hier weisen sie in die nahe und ferne Zukunft."

Dieser Gegenwartsbezug charakterisiert auch ihre Umbauten: Einem in die Jahre gekommenen Einfamilienhaus aus den Sechzigern in Thalwil haben sie beispielsweise jüngst ein neues, zeitgemäß frisches Erscheinungsbild verliehen und mit dem Innenausbau auch gleich die energetische Bilanz aufgewertet. Das Ergebnis ist wie bei den Neubauten des erfahrenen Teams hochwertige Schweizer Architekturqualität im Zusammenklang mit der Landschaft, die selbst ohne Alpenpanorama immer eine gute Figur abgibt.

Arndt Geiger Herrmann / Zürich
© Urs Dürst Stäfa

Arndt Geiger Herrmann AG
Mythenquai 355
CH-8038 Zürich
Tel. +41 44 488 60 60
Fax +41 44 488 60 61
www.agh.ch

Bürogründung: 1987
Mitarbeiter: 20
Wichtigste Bauten: diverse Wohnhäuser, u. a. zwei Villen in Herrliberg, Geschäftshaus Bellerive, Zürich, Wohnungsbau-Überbauung Kittenmühle, Herrliberg, UBS-Ausbildungszentrum Wolfsberg, Ermatingen
Veröffentlichungen: Die besten Einfamilienhäuser, Callwey Verlag, 2005; Wendel- und Spindeltreppen, DVA 2006; Architektur neue Schweiz, Verlagshaus Braun, 2006; 1000 x European Architecture, Verlagshaus Braun, 2007; Library Design, teNeues Verlag, 2007; Die neue Villa, Callwey Verlag, 2008


Neu in Architektur