Unsere Partner

Koeberl Doeringer Architekten, Passau und Schärding

Ungewöhnliche Grundstücke oder kleine Budgets sind für die Architekten Albert Koerberl und Alfons Döringer aus Passau kein Problem. Bislang fanden Sie für jeden Bauherrn eine individuelle und architektonisch ansprechende Lösung.
Koeberl Doeringer Architekten, Passau und Schärding
© Koeberl Doeringer Architekten

Knifflige Bauaufgaben sind für die Architekten Albert Koeberl und Alfons Döringer willkommene Herausforderungen. Kein Wunder, dass ihrem Büro mit Sitz in Passau und im österreichischen Schärding der Ruf vorauseilt, eine gute Anlaufstelle für schwierige Planungsfälle zu sein. Ob es sich um ungünstig geschnittene Grundstücke, knappe Baubudgets oder andere diffizile Rahmenbedingungen handelt: Mit einer Mischung aus Pragmatismus und Experimentierfreude loten sie den architektonischen Spielraum stets geschickt aus.

Bestes Beispiel ist das Haus 35_5 in Fürstenzell auf einem Restgrundstück nahe einer Staatsstraße: Dem handtuchschmalen Areal trotzten die Planer einen 35 Meter langen, nur fünf Meter breiten Bungalow ab, den sie durch kluge Orientierung vom Verkehrslärm abschotteten. Atrien und Einschnitte in die Gebäudehülle lassen im Innern eine lichte Wohnlandschaft entstehen, während sich der Holzbau nach außen hin betont ruppig gibt.

Koeberl Doeringer Architekten, Passau und Schärding
© Koeberl Doeringer Architekten

Koeberl Doeringer Architekten
Dr.-Ernst-Derra-Straße 4
94036 Passau
Tel. 0851-85 18 72 80

Und Oberer Stadtplatz 32
A-4780 Schärding
Tel. +43-7712-294 81 13
www.koeberl-doeringer.com

Bürogründung: 2007
Mitarbeiter: 10
Wichtigste Projekte: Holzforum, München 2007; Umbau/Sanierung historisches Stadthaus, Schärding 2008; Holzforum, Hamburg 2009; Fachmarkt Reidl, Hutthurm 2009; Haus über der Gasse, Passau 2010; Haus am Park, Passau 2010; Haus 35_5, Fürstenzell 2011
Auszeichnungen: Steirischer Holzbaupreis 2007; Rigips Trophy,
1. Platz 2007; red dot design award 2008; ADAM Award in Gold 2008
Veröffentlichungen: DBZ 6/2007; Interior Design, Juni 2007; AIT 11/2007; Ausbau Atlas, Edition Detail, Birkhäuser Verlag, Basel 2009; "Best of Austria", Architektur 2008/2009, Residenz Verlag, St. Pölten 2010


Neu in Architektur