CROSSMEDIA
WERBEPARTNER
Inhalt aus:

Wohnboxen aus Beton und Glas

Auf einem abfallenden Ufergrundstück in der Bretagne stapeln sich drei Quader unterschiedlicher Länge übereinander und bilden ein modernes Wohnhaus für den Architekten Julien Veyron und seine Familie. Das in den Hang gebaute Untergeschoss öffnet sich zum Fluss, die zur Straßenseite ebenerdige Wohnebene streckt sich auf der Südseite dem Eichenwald entgegen und das vorspringende Obergeschoss korrespondiert mit den Baumkronen. Der geschickte Vorsprung des obersten Geschosses bildet die Überdachung für den Eingangsbereich und schafft auf der Flussseite eine kleine Dachterrasse.