CROSSMEDIA
WERBEPARTNER
Inhalt aus:

Gestapeltes Wohnen im Turm

Das vielpublizierte, kantige Sichtbeton-Wohnhaus der Architektenfamilie Marte in Vorarlberg wurde mit den Jahren zu klein für die siebenköpfige Familie. Mit einer turmartigen Erweiterung schuf das Architektenduo Stefan und Bernhard Marte grandios Abhilfe. Der Turm umfasst drei aufeinander gestapelte Zimmer und ein schmales Treppenhaus im hinteren Bereich des imposanten Baus. Zu drei Seiten ist der Neubau mit Cortenstahl umkleidet und öffnet sich über geschosshohe Fenster mit seitlichen Lüftungsklappen.