CROSSMEDIA
WERBEPARTNER
Inhalt aus:

Wohnhalle im ehemaligen Kirchenschiff

In Köln baute der Architekt Mathias Romm eine Hinterhofkirche zum Familiendomizil mit 410 Quadratmetern Wohnfläche um. Das fünf Meter hohe Schiff des Gotteshauses aus den 1960er Jahren mutierte zur Wohnhalle. Die raumhohe Glasfassade blieb erhalten und die Betonträger des Sakralraums wurden in das Wohnhaus integriert.