CROSSMEDIA
WERBEPARTNER
Inhalt aus:

Chalet an Schienen

Fast 100 Jahre lang surrten Stromaggregate in der Bahnstation vor den Toren von Gstaad. Dann baute Architektin Antonie Bertherat-Kioes den alten Bahnhof mit traditionellen Materialien zu einem Ferien-Chalet für ihre sechsköpfige Familie um. Sie erhielt die äußere Gestalt des dreigeteilten Gebäudes von 1904 und erweiterte sie um einen Anbau, in dem Wohn- und Schlafzimmer Platz fanden.