CROSSMEDIA
WERBEPARTNER
Inhalt aus:

Flachdachbau mit Panoramafenstern

Ein Zufall verhalf dem Bauherren-Paar zum 3.500 Quadratmeter großen Traumgrundstück am Bodensee. Inspiriert von der Architektur der 50er-Jahre, ließen sie Architekt Andreas Zech einen Bungalow aus Holz und Glas bauen. Und weil im Angesicht des Seepanoramas andere Gesetze gelten, ist die Nordfassade des Hauses in Romanshorn voll verglast.

Weitere Themen:
Bungalow: Grundrisse in unterschiedlichen Größen
Bungalow: Vor- und Nachteile