CROSSMEDIA
WERBEPARTNER
Inhalt aus:

Drei Wohnungen, ein Penthouse

Die Architekten Bjarne Mastenbroek und Dick van Gameren schnitten große Quadrate in die Hülle der stillgelegten Kläranlage, damit die Wohnungen darin Licht bekommen. Die Balkone wirken wie heruntergeklappte Fensteröffnungen. Auf dem halbierten Dach thront ein Penthouse mit Rundumsicht.