CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Vorteil 1: Das optimale Raumklima

Wer sehnt sich nicht nach einem Zuhause mit dem perfekten Raumklima? Holz ist dank seiner offenporigen Struktur ideal dafür geeignet, Feuchtigkeit im Raum aufzunehmen und auch wieder abzugeben. Diese Eigenschaft führt dazu, dass in den Wohnräumen eine optimale Luftfeuchtigkeit von etwa 40 bis 56 Prozent herrscht. Das sorgt für ein gesundes Wohnumfeld, in dem Atemwege und Schleimhäute nicht belastet werden und in dem es seltener zu Schimmelbildung kommt.

Tipp: Die schönsten Klassiker des 20. Jahrhunderts gibt's auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop: Design Klassiker inszenieren.

Weitere Themen:
Wohnen mit Holz
Holz-Deko: Ideen für Accessoires und Kleinmöbel
Farben und Hölzer kombinieren

Diese Fotostrecke gehört zu Holzhaus bauen: Vor- und Nachteile von Holzhäusern