Anzeige

Unterwegs das Zuhause im Blick

Fenster und Licht bequem von unterwegs steuern: Das Smart-Home-System Busch-free@home® von Busch-Jaeger wurde mit einer neuen, nutzerfreundlicheren App ausgestattet – für noch mehr Komfort
Zum Abheben: So komfortabel war Smart Home noch nie

Zum Abheben: So komfortabel war Smart Home noch nie 

Ist zu Hause wirklich alles in Ordnung? Sind alle Fenster geschlossen? Ist das Licht im Badezimmer aus? Wir alle kennen diese Gedanken, die uns auf dem Weg zur Arbeit oder auch bei einem Abend mit Freunden plötzlich in den Kopf kommen. Und das kurze Unbehagen, wenn wir uns einfach nicht ganz sicher sind. Ein Smart-Home-System mit zugehöriger App nimmt uns jedes schlechte Gefühl, denn damit haben wir auch unterwegs unser Zuhause immer im Blick. Und können kontrollieren, ob alles so ist, wie es sein soll.

Der deutsche Anbieter Busch-Jaeger steht seit 140 Jahren für Innovationen, auch im Bereich Smart Home. Das System Busch-free@home® wurde so gestaltet, dass es dem Anwender höchsten Komfort bietet: intuitiv bedienbar und steuerbar über Schalter, Panel, Sprachsteuerung, Smartphone, Tablet oder Webbrowser – ganz, wie es einem gefällt. Man hat außerdem die Wahl, ob man das System drahtgebunden oder als Wireless-Variante nutzen möchte. Und die neue dazugehörige App macht noch mehr möglich.

Für die Entwicklung der App Busch-free@home® APP next wurden Anregungen aus der User-Community berücksichtigt und umgesetzt – der direkteste Weg, das Angebot noch nutzerfreundlicher zu gestalten. Das Ergebnis dieser ungewöhnlichen Kollaboration? Eine höhere Geschwindigkeit bei der Bedienung sowie ein verbessertes Interface für noch leichtere Steuerung. Aber auch: neue Features. Es gibt nun eine Übersicht über den Status des Hauses und über nächste Systemaktionen, im Menü lassen sich die Räume nach individuellem Wunsch sortieren, und aktuelle Wetterdaten können aus dem Internet oder von einer Wetterstation abgerufen werden.

Zum System gehören spezielle Elemente

Zum System gehören spezielle Elemente

Entsprechend dem Innovationsanspruch von Busch-Jaeger wird die App ständig weiterentwickelt. Sie ist für iOS und Android verfügbar, eine Tablet-App folgt bald.

Nicht nur die vielen verschiedenen Bedienmöglichkeiten wie App oder Panel machen das Smart-Home-System aus. Es lässt sich auf Wunsch mit anderen Angeboten von Busch-Jaeger verbinden, etwa Busch-Welcome®, bei dem man vom Esstisch aus sehen kann, wer eben an der Haustür geklingelt hat. Oder Busch-secure@home, dem Sicherheitssystem, mit dem man im Alarmfall schnell das Licht anschalten und die Jalousien hochfahren lassen kann – für ein noch besseres Gefühl, wenn man unterwegs ist.

Wenn Sie im Thema Smart Home noch neu sind, lesen Sie hier mehr über das Einsteiger-System Busch-free@home  flex.