Anzeige

Mit einem Fingertipp alles im Griff

Schlankes Design, intuitive Bedienung, erweiterbare Technologie: Das neue Smart-Home-Panel Busch-RoomTouch von Busch-Jaeger erfüllt alle Ansprüche und ist die ideale Wahl für Neubauten
Das reduzierte Design passt in jedes Zuhause

Das reduzierte Design passt in jedes Zuhause

Was wir von Technik erwarten? Selbsterklärend sollte sie sein, intuitiv bedienbar, durchdacht. Wir möchten, dass sie unseren Alltag einfacher macht. Sie soll in unser Leben passen, aber auch in unser Zuhause. Was uns bei Lautsprechern, Fernsehern oder Küchenmaschinen schon wichtig ist, bekommt bei einem fest installierten Bediengerät für Raumsteuerung noch einmal besondere Bedeutung – sowohl, was das Design betrifft, aber natürlich auch die Funktionalität.

Das Smart-Home-Panel Busch-RoomTouch des deutschen Unternehmens Busch-Jaeger erfüllt alle Anforderungen. Sein Äußeres ist schlicht und zeitlos. Der Rahmen aus gebürstetem Aluminium trägt nur elf Millimeter an der Wand auf, was ihn mit seiner Umgebung verschmelzen lässt. Verstärkt wird dieser Effekt dadurch, dass der Rahmen leicht angeschrägt wurde. Auch der verglaste Bildschirm wirkt sehr hochwertig. Zur Auswahl stehen die Farben Weiß und Schwarz, zwei Klassiker, die sich mit jedem Einrichtungsstil bestens kombinieren lassen.

Die Bedienung des sensorgesteuerten KNX-Bediengeräts ist intuitiv. Sie wollen die Jalousien öffnen? Streichen Sie einfach von unten nach oben über die Glasfläche. Sie wünschen gedimmtes Licht, dazu Ihre Wohlfühl-Raumtemperatur? Auch dafür müssen Sie nur einmal streichen, wenn Sie vorab sogenannte „Komfortszenen“ gespeichert haben, die das smarte System immer wieder abrufen kann. So schaffen Sie immer schnell die richtige Atmosphäre.

Schlanke Form trifft auf aufgeräumten Bildschirm

Schlanke Form trifft auf aufgeräumten Bildschirm

Busch-RoomTouch ist eine höchst komfortable Alternative zum üblichen KNX-Schalter. Dazu tragen auch der blendfreie Modus des Bildschirms im Dunkeln sowie ein Näherungssensor bei, der das Bediengerät einschaltet, sobald man darauf zugeht.

Besonders interessant ist das Panel für alle diejenigen, die sich eine stilvolle, zentrale Raumsteuerung wünschen. Das Bussystem KNX ist besonders flexibel und nahezu unbegrenzt ausbaufähig, das Angebot der Komponenten wird ständig erweitert. Darüber hinaus lässt sich Busch-RoomTouch mit dem Türkommunikationssystem Busch-Welcome kombinieren, mit dem man per Tablet oder Smartphone vom Sofa aussehen kann, wer gerade vor der Haustür steht ...

Bei der Installation von Busch-RoomTouch unterstützt der fachkundige Elektroinstallateur vor Ort. Nicht nur beim Design, auch beim Service wurde an alles gedacht.