CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

HÄUSER-AWARD 2020: Kleine Häuser

Große Architektur hängt nicht von der Wohnfläche ab. Beim HÄUSER-AWARD 2020 suchten wir die besten Planungen unter 150 Quadratmetern.

Londoner Stadhaus mit Hofgarten
HÄUSER-AWARD 2020: 1. Preis
Londoner Stadthaus mit drei Gärten
Mit einer ausgeklügelten Raumfolge und drei Gartenhöfen formte der Londoner Architekt Stephen Davies 105 Quadratmeter Wohnfläche zu einem großartigen Haus. Er bekam für das Projekt den 1. Preis beim HÄUSER-AWARD 2020!

Mehr ausgezeichnete Architektur

Das Haus verschönern

swshop-kleine-raeume
SCHÖNER WOHNEN-SHOP
Von Leuchten bis Möbel
Nicht nur die Architektur ist wichtig – es kommt auch auf eine gelungene Einrichtung an. Hier kommen ausgewählte Ideen und Design-Produkte für ein eindrucksvolles Zuhause.

Gewinner-Grundrisse als Download

HÄUSER 2020-02: HÄUSER-AWARD 2020 - 2. Preis
HÄUSER-AWARD 2020: 2. Preis
Schönes Biest
Auf einem nur drei Meter breiten Restareal baute der Kölner Architekt Wolfgang Zeh ein Wohnhaus mit Büro. Das Haus "Baulücke" zeigt beispielhaft, wie großzügig und urban es sich auf kleinem Raum leben lässt. Die Jury entschied klar: zweiter Preis beim HÄUSER-AWARD 2020!
HÄUSER 2020-02: Grundrisse
HÄUSER-AWARD 2020: 3. Preis
Das kleine Schwarze
Mit dunkler Textilfassade und gestaffelten Wohnebenen setzte das Stuttgarter Büro Yonder ein kleines Wohnhaus auf einer Restfläche in Möhringen groß in Szene. Die Jury entschied einstimmig: dritter Preis beim HÄUSER-AWARD 2020!
HÄUSER 2020-02: Grundrisse
HÄUSER-AWARD 2020: Interior-Preis
Frisch und nostalgisch
An der dänischen Nordseeküste baute das Team von Johansen Skovsted Arkitekter und Lasc Studio ein klassisches Sommerhaus neu auf. Die Komponenten: viel Holz, erlesene Farben und gute Ideen, die auch die Jury vollauf überzeugten – Interior-Preis beim HÄUSER-AWARD 2020!