CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Haus des Jahres

Bestaunen Sie die Gewinner des SCHÖNER WOHNEN-Wettbewerbs "Haus des Jahres" – von der modernen Flachdachvilla übers Satteldachhaus mit natürlichem Raumklima bis zum modernen Holzhaus.

Haus des Jahres 2016: Renovierte Jugendstilvilla - Küche
Leserwettbewerb
Haus des Jahres 2016: 1. Preis
Das Gewinnerhaus der Familie Wögrath im Detail.
Haus des Jahres 2015: 1. Preis Haus Saß & Kraß - Ensemble
Leserwettbewerb
Haus des Jahres 2015: 1. Preis
Das Gewinnerhaus von Andrea Saß und Hauke Kraß im Detail.
Modernes Flachdachhaus in Holztafelbauweise
Wettbewerb
Haus des Jahres 2014: 1. Preis
Auf einem schwierigen Hanggrundstück in Pfaffenhofen schuf die Architektin Anna Philipp das Traumhaus einer jungen Familie: eine lichte, moderne Flachdachvilla mit formalen Bezügen zum Bauhaus.
1. Preis: Satteldachhaus mit natürlichem Raumklima
Wettbewerb
Haus des Jahres 2013: 1. Preis
Der Neubau der Kohlmeiers in Niederbayern ist klug geplant, nachhaltig gebaut und passt perfekt in die Umgebung. Die Jury fand: So sieht ein Sieger aus.
Haus des Jahres 2012: 1. Preis
Haus des Jahres
Haus des Jahres 2012: 1. Preis
Wie zwei riesige Ziegel liegen die beiden verklinkerten Haushälften der Poths nebeneinander. Vom einstigen Bungalow aus den 60er-Jahren ist nichts mehr zu sehen.
Haus des Jahres 2011: 1. Platz
Wettbewerb
Haus des Jahres 2011: 1. Preis
Transparenz, Klarheit und Eleganz: Auf einer Grundfläche von nur zehn mal zehn Metern schuf der Architekt Carsten Bünck in Köln ein Wohnhaus, das mit großzügigem Raumgefühl und Details überzeugt.
1. Platz: Modernes Holzhaus mit Tradition
Wettbewerb
Haus des Jahres 2010: 1. Preis
Das Holzhaus der Kapplers im Allgäuer Kißlegg fügt sich harmonisch in sein ländliches Umfeld ein und ist der beste Beweis dafür, wie modern und geradlinig man Tradition interpretieren kann.