• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
Tipp des Tages Sonntag 09 Februar

Klassischer Rattan-Sessel "Paris Chair" von Arne Jacobsen

Manche Wohn-Kostbarkeit schlummert oft viele Jahre in Schubladen, bevor sie ihren zweiten Frühling erleben darf. Sika Design zauberte diesen Arne Jacobsen-Entwurf, den "Paris Chair", nun als Reedition wieder hervor.

Gleich für seinen ersten Möbelentwurf aus Rattan erhielt Arne Jacobsen einst einen Designpreis. Allerdings verschwand der auffällige Sessel danach recht bald von der Bildfläche, denn Jacobsens "Paris Chair" oder "AJ 11", wie das Möbel auch heißt, wurde nie in größerer Stückzahl produziert.

Klassischer Rattan-Sessel "Paris Chair" von Arne Jacobsen

Bis jetzt: Sika Design wagte sich nun im Zuge der gegenwärtigen Retrowelle an eine Reedition des "Paris Chair" und stellte diese Anfang des Jahres auf der Möbelmesse imm in Köln vor. Zu haben ist Jacobsens Erstling in einer hellen Version mit Namen "Skin" oder in der Farbe "Natural" (Foto). Daneben gibt es den Sessel mit Sitz- und Rückenkissen gegen Aufpreis.

Der Preis: 1.285 Euro.

Zum Hersteller:
www.sika-design.com

Zum Tipp des Tages Archiv