• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
Tipp des Tages Freitag 17 Januar

Schlicht und schön: Stuhl "December" von Nikari

Zwölf Stühle, für jeden Monat ein Modell, entwarfen namhafte Designer für Nikari. Der "December" kommt von Jasper Morrisson und dem Japaner Wataru Kumano.

Die finnische Traditionstischlerei Nikari bat verschiedene internationale Designer, Stühle für eine zwölfteilige Kollektion zu entwerfen, wobei jedes Möbel für einen Monat Im Jahreslauf steht. "December" kreierten der Brite Jasper Morrison und der Japaner Wataru Kumano. Das Gestell des minimalistischen Sitzmöbels besteht aus präzise gefertigten Eschenholzteilen, die nur geölt und ohne zusätzliches Werkzeug ineinandergesteckt oder -geschraubt sind. Sehr schön!

Schlicht und schön: Stuhl "December" von Nikari

Und: Die britisch-japanische Reduktion, die neben Eschenholz mit ungefärbtem Leinenstoff auskommt, passt genau zur Philosophie der Tischlerei aus dem Norden. Deren Senior erhielt seine ersten Aufträge nämlich von niemand geringerem als Alvar Aalto.

Der Preis: ca. 580 Euro.

Zum Hersteller:
www.nikari.fi

Zum Tipp des Tages Archiv