• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
Tipp des Tages Mittwoch 24 Juli

Sofa "Haiku" von Gam Fratesi für Fredericia

Von Finn Juhls ikonischen Postermöbeln ist das Sofa "Haiku" inspiriert. Und von traditioneller japanischer Lyrik, deren Namen das zierliche Möbel trägt.

"Haiku" heißt das neue Sofa vom dänisch-italienischen Architektenduo Stine Gam und Enrico Fratesi. Die Idee für "Haiku" fanden sie in den gleichnamigen, ultrakurzen Gedichten aus Japan. Die Lyrik fängt sinnliche Wahrnehmungen ein - ein Gefühl, etwas Gesehenes oder Gehörtes - und kleidet sie in Worte. Gam Fratesi lässt sie Sofagestalt annehmen. Die dänische Möbelschmiede Fredericia produziert es.

toner

Optisch schwebend wünschte sich das Design-Duo ihr Sofa "Haiku" - und stellte ihren zierlichen Entwurf auf zarte, beinahe zerbrechlich wirkende Holzfüße. Eine harte Schale umschließt den weichen Kern des Möbels. So entstehen deutliche Kontraste, die Geborgenheit, Abgeschiedenheit, aber auch Leichtigkeit suggerieren.

"Haiku" misst 156 x 92 x 104 cm und kostet etwa 4.600 Euro.

Zum Hersteller:
www.fredericia.com

Zum Tipp des Tages Archiv