CROSSMEDIA
WERBEPARTNER
Tipp des Tages Mittwoch 10 Juli

Tische aus Holz und Kunstharz bei Vanouds

Die Tische des niederländischen Herstellers Vanouds sind aus riesigen Brettern gemacht und mit Kunstharz ummantelt, wodurch ihre ganz eigene Optik entsteht.

Schnurgerade oder windschief, perfekt gemasert oder mit zahlreichen Blessuren behaftet, die sich das Holz in seinem ersten Leben im Wald zuzog: Vanouds Tische erzählen vom Material, aus dem sie gefertigt sind. Und das stets gut sichtbar, denn der Hersteller gießt seine Tische in hochglänzendes Kunstharz. Ein Werkstoff, der die Platten strapazierfähig und haltbar macht, konserviert und doch stets durchsichtig und zart aussehen lässt.

Tische aus Holz und Kunstharz bei Vanouds

Vanouds ist die junge Marke der Niederländer und leidenschaftlichen Surfer Tom van Noesel und Tico Oudhuis. Das Duo suchte lange nach einer Möglichkeit, seine Surfboards möglichst dauerhaft gegen die durchaus zerstörerische Kraft der Elemente zu schützen - und fand diese in Kunstharz. Ihre am Strand gewonnenen Fähigkeiten wenden die beiden Nachwuchsdesigner seit kurzem auch im heimischen Studio an, wo Vanouds´ Tische in mehreren Größen und aus verschiedenen Holzarten - meist aber aus Walnuss - entstehen.

Der Preis: ab rund 1.000 Euro.

Zum Hersteller:
www.vanoudsamsterdam.com

Zum Tipp des Tages Archiv