• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
Tipp des Tages Freitag 25 Mai

Andreas Murkudis bald mit neuem Laden im Bikini-Haus in Berlin

Bei Andreas Murkudis in Berlin gibt es ausgewählte Kleidung, Accessoires und Möbel. Wenn das Bikini-Haus am Zoo zum Shopping-Center wird, ist auch er mit einem neuen Laden dabei.
shop_berlin

Andreas Murkudis war mal Geschäftsführer des Museums der Dinge, einer großen Sammlung von Alltagsdesign in der Hauptstadt. In den vergangenen Jahren hat sich der Mann mit griechischen Wurzeln ein kleines Shop-Imperium in Berlin aufgebaut. Die Läden sind zwar längst kein Geheimtipp mehr, aber dank wechselnder Sortimente, der Vielfalt des Angebotes und der Möglichkeit, sowohl vor Ort als auch online zu shoppen, immer einen Besuch wert.

Vor einigen Monaten ist Murkudis Hauptgeschäft nach Schöneberg umgezogen. Bewusst hat der Einzelhändler die laute und immer recht trubelige Münzstraße verlassen und bietet in einer einstigen Zeitungsdruckerei sein mit Bedacht zusammen gestelltes Sortiment an. Highlight im Shop: die "Animal Bowls" von Nymphenburg Porzellan. Die Schüsseln sind mit Tiermotiven der Star-Designerin Hella Jongerius verziert. Daneben gibt es hochwertige Möbel von Artek oder E15 - und Mode vom Bruder des Shop-Inhabers. Der heißt Costas Murkudis und ist Modedesigner.

Spätestens im kommenden Jahr dürfen sich Designfans über eine weitere Store-Adresse in Berlin freuen. Dann öffnet Murkudis einen weiteren Laden im Bikini-Haus am Zoo. Das Gebäude wird gerade zum Shopping-Center umgestaltet und soll mit breitem Shop-Mix von exklusiv bis günstig 2013 eröffnet werden.

Zum Shop im Internet:
www.andreasmurkudis.com

Zum Tipp des Tages Archiv