• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
Tipp des Tages Sonntag 04 März

Schränke mit Strick

Die junge türkische Designerin Beril Cicek hat kleine Sideboards und Kästen aus Holz und gestrickter Wolle entworfen. Inspiriert hat sie dazu ein Trip nach Island.
ull

Stricken ist schick und absoluter Trend. Scheinbar greift gerade jeder zu Nadel und Wolle, um sich an Mütze, Schal oder Pullover zu versuchen. Aber ein wärmender Mantel für kleine Schränke - das hat Seltenheitswert.

Designerin Beril Cicek hat ihre mobilen Schränkchen mit Wollpullover erstmals auf der Stockholm Furniture Fair 2012 gezeigt. Inspiriert wurde Cicek durch isländische Pullover mit Namen "Ullarpeysa". Ihre Kasten- und Schrank-Serie heißt deswegen auch "Ull".

Einige von Ciceks Schränkchen haben große Knöpfe und lassen sich auf ihrer Vorderseite öffnen. Die Kästen aus der "Ull-Serie" sind zumeist von oben durch schlichtes Aufschüren des Wollstricks zugänglich. Fast alle haben einen handlichen Griff auf ihrer Oberseite, so dass sie bequem zu transportieren sind.

Die Preisspanne ihrer großen und kleinen Aufbewahrungslösungen mit Charme startet bei ca. 200 Euro.

Zur Seite der Designerin:
www.berilcicek.com

Zum Tipp des Tages Archiv