• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
Tipp des Tages Mittwoch 01 Februar

Mode-Label Baldessarini und WMF stellen Kaffee-Vollautomaten vor

Maskulin, edel, luxeriös: So stellt WMF seinen neuen Vollautomat in der Edition "Baldessarini" vor. Die Kaffeemaschine soll nicht nur auf Knopfdruck Kaffee kochen, sondern auch Mode mit Küchen-High-Tech verbinden.
wmf

Das Design des neuen Kaffee-Vollautomaten kommt von Baldessarini, hinter den Kulissen steckt erprobte Technik von WMF: Die Mahlgrade der Maschine sind stufenlos verstellbar, die Bedienung erfolgt über ein LCD-Display an der Front, auf Knopfdruck bietet der Automat sieben Kaffeespezialitäten an. Wenn es schnell gehen soll: Die Kannenfunktion sorgt für acht Tassen frisch gebrühten Kaffee, ein separater Heißwasserauslauf bietet Tee-Fans derweil Nachschub.

Praktisch: Die so genannte WMF Zero-Energy-Function garantiert, dass das Gerät keinen Strom verbraucht, wenn es ausgeschaltet ist und bietet eine programmierbare Ein- und Ausschaltzeit.

Das Äußere der Maschine stammt von den Designern des Männermodeherstellers Baldessarini. Das Kunststoffgehäuse des Vollautomaten ist pechschwarz mit einem schicken Oberflächenfinish - wahlweise matt oder hochglänzend.

Der neue Vollautomat von WMF in der Edition "Baldessarini" wiegt ca. 17 Kilo und kostet knapp 2.000 Euro.

Zum Hersteller:
www.wmf.de

Zum Tipp des Tages Archiv