• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
Tipp des Tages Samstag 14 Januar

Iglu-Hotel "Whitepod" in der Schweiz

Kein Lärm, kein Stress, keine Hotels: "Whitepod" ist ein Hightech Eco Camp für nur zwölf Personen, das auf rund 1.500 Metern in den Schweizer Alpen ein unvergessliches Erlebnis verspricht. Der Clou: Der Besucher wohnt in einem Iglu.
news_Whitepod

Eine Art Nomaden-Camp für Naturliebhaber ist "Whitepod". Aber auch Abenteurer werden sich hier wohl fühlen. Das Camp-Dorf liegt oberhalb von Monthey im Kanton Wallis und ist ähnlich organisiert wie ein Bungalow-Hotel.

Iglus mit rund 40 Quadratmetern Grundfläche liegen verteilt in der Landschaft. Wer jetzt aber an einfache Unterkünfte in der Abgeschiedenheit denkt, liegt falsch. Die luxuriös ausgestatteten Suiten oberhalb des idyllischen Bergdorfes Les Giettes lassen keine Wünsche offen. Ihre Hülle besteht aus einem Polyestergewebe, das besonders gut isoliert.

In einer weiteren Hütte sind das Restaurant, ein Konferenzraum, ein Wellness-Bereich sowie weitere Schlafplätze untergebracht. In unmittelbarer Nähe zur Anlage liegt ein Skigebiet.

Eine Übernachtung im Doppel-Iglu kostet ca. 320 Euro. Im Preis enthalten sind Frühstück, Skipass und verschiedene Wellness-Angebote.

"Whitepod" im Internet:
www.whitepod.com

Zum Tipp des Tages Archiv