• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
Tipp des Tages Freitag 28 Oktober

Der Umzug der "Spiegel"-Kantine

Die von Verner Panton entworfene Kantine des "Spiegel" zieht ins Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe und ist dort ab Sommer 2012 zu sehen. Im Internet kann man den Abbau der Kantine in Fotos verfolgen.
Spiegel_Kantine_Lila_Raum

Die berühmte "Spiegel"-Kantine in den Knallfarben Pink, Rot und Orange wurde 1969 von dem dänischen Designer Verner Panton für das "Spiegel"-Verlagshaus entworfen, ist inzwischen denkmalgeschützt und hat es zum Kultstatus gebracht.

Nun heißt es Abschied nehmen: Der "Spiegel" ist in ein neues Gebäude in der Hafencity gezogen und damit muss auch die Kantine weichen. Doch der Abschied ist nicht für lange. Das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg hat sich einige Teile der legendären Kantine gesichert, darunter Leuchten, Stühle und Tische.

Das Museum plant, Teile der orangefarbenen Kantine sowie der Snackbar ab Sommer 2012 in einer Dauerausstellung zu präsentieren. Eindrücke des Umzugs und der Museumsinstallation gibt es schon jetzt auf einer eigens dafür eingerichteten Internetseite zu sehen.

Zur "Spiegel"-Kantine im Internet:
www.spiegelkantine.de

Zum Tipp des Tages Archiv